Erster Herbst- und Bauernmarkt mit alten Kartoffelsorten

Wenn Kinder wieder Drachen steigen lassen,

die Natur ihr buntes Kleid anzieht …

…dann stimmen Sie sich ein auf die herbstliche Zeit bei einem Besuch auf dem Herbst- u. Bauernmarkt in Asbach.

Erster Herbst- und Bauernmarkt 2019

Auf dem Marktplatz werden in bäuerlicher Atmosphäre viele Stände für ein abwechslungsreiches Angebot sorgen. Gekauft werden können heimische Kartoffelsorten aber auch Köstlichkeiten aus eigener Herstellung, beispielsweise Marmelade, Käse und Honig. Weiter reicht die Palette von herbstlichen Deko- und Geschenkartikeln bis hin zu Haushaltswaren und noch vieles mehr.

Wenn der Duft von Zwiebelkuchen und Federweisser lockt

Auf der Speisekarte steht ausschließlich Leckeres aus der Region, herzhafte Suppen sowie Flamm- und Zwiebelkuchen mit Federweißer. Auch der beliebte Blechkuchen kann gekostet werden.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Vorgestellt werden dem Besucher das Filzen mit gefärbter Wolle. Eine besondere Attraktion wird die Ausstellung von lebenden Tieren sein. Weiterhin im Programm, für Jung und Alt, ist eine kleine Präsentation von alten Traktoren und Geräten.

Da werden nicht nur kleine Herzen ganz groß.

Alleinunterhalter „Adi“ Krumscheid sorgt für die musikalische Begleitung durch den Tag.

Verkaufsoffener Sonntag und kostenfreier Pendelbus

Der Markt startet um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr.

Gleichzeitig findet in Asbach ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 12:00 bis 17:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei, einen Pendelbus zwischen Marktplatz und Einkaufs-Center zu nutzen.

Ortsbürgermeister Franz-Peter Dahl und die Gemeindeleitung laden Sie ein und wünschen Ihnen ein paar gesellige Stunden auf dem „Herbst- und Bauernmarkt“ in Asbach.