Sozialverband VdK

Sozialverband VdK – Ihr Partner vor Ort – Ihre soziale Lobby

Wir sind .....

  • der größte und am stärksten wachsende Sozialverband Deutschlands
  • eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind
  • parteipolitisch und konfessionellneutral sowie finanziell unabhängig

Wir bieten .....

  • umfassende Fachkompetenz und über 70 Jahre Erfahrung im Sozialrecht
  • kompetente Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten
  • engagierte Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber der Politik, großes Engagement für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligung

Wir beraten auf folgenden Rechtsgebieten .....

  • Gesetzliche Renten- und Unfallversicherung
  • Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung
  • Rehabilitation und Schwerbehindertenrecht
  • Arbeitsförderung
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende / Sozialhilferecht
  • Soziales Entschädigungsrecht

Wir beraten nicht nur bei Antragstellung, sondern vertreten unsere Mitglieder auch in Widerspruchs- und Klageverfahren vor den Sozialgerichten.

VdK-Kreisgeschäftsstelle Neuwied
Andernacher Str. 70 56564 Neuwied
Tel. 02631 / 3441160
Fax 02631 / 3441169
E-mail : kv-neuwied@vdk.de
Internet: www.vdk.de/kv-neuwied


Gemeinschaft macht stark!
Wir sind ein Verband für Jung und Alt, der Generationen verbindet und Integration fördert. Profitieren Sie von unserem umfassenden Service-Angebot, lernen Sie Freunde und Gleichgesinnte kennen! Werden Sie Mitglied im größten Sozialverband Deutschlands, getreu unserem Motto „Wir sind an Ihrer Seite!“

Dem Kreisverband Neuwied mit über 7.300 Mitgliedern gehören Männer und Frauen jeglichen Alters an, die in 25 ehrenamtlich geführten Ortsverbänden organisiert sind. Einer davon ist der Ortsverband Asbach.
Weitere Auskünfte erteilen der Vorsitzende des Ortsverbandes Asbach, Gregor Weiler, Auf dem Haarstück 3, 53567 Asbach, Tel. 02683 / 43363 oder die Kreisgeschäftsstelle Neuwied.


Mit derzeit rund 500 Mitgliedern ist der Ortsverband Asbach einer der mitgliederstärksten Orts-verbände im VdK-Kreisverband Neuwied. Gegründet wurde der Ortsverband Asbach im Jahre 1947 als Selbsthilfeverband, hauptsächlich getragen von den Kriegsopfern. Zunächst kämpfte der VdK für die staatliche Versorgung von Kriegsbeschädigten und ihrer Angehörigen. Heute ist der Sozialverband VdK ein Sozial-Dienstleister, der die Interessen von Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranken, Sozialversicherten und Rentnern vertritt. „Die Ortsverbände sind die Seele und das Fundament des VdK“, so Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger.
2009 erfolgte der Zusammenschluss der beiden ehemals eigenständigen Ortsverbände Asbach und Windhagen.

Die Beratung und Vertretung der hilfesuchenden Mitglieder im sozialrechtlichen Bereich erfolgt in der Kreisgeschäftsstelle Neuwied mit einem monatlichen Außensprechtag in Asbach.
Der Ortsverband Asbach kümmert sich vor Ort um die Betreuung seiner Mitglieder

Die Aktivitäten des VdK-Ortsverbandes Asbach sind im wesentlichen

  • jährliche Mitgliederversammlung
  • pro Jahr ein Tagesausflug mit dem Bus
  • Jahresabschlussfeier
  • jeden Dienstag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Bürgerhaus Asbach (Seniorenbüro):
  • Sprechstunde des Vorsitzenden Gregor Weiler
  • Außensprechtag der VdK-Kreisgeschäftsstelle Neuwied jeweils am ersten Mittwoch im Monat (Anmeldung erforderlich)

Info / Adresse
Kontaktmöglichkeit / Zusatzinfo
Öffnungszeiten
  • Keine Öffnungszeiten hinterlegt
Ansprechpartner
Bildergalerie
  • Keine Bilder hinterlegt